Kielkarte – Kostenlos im Sportverein aktiv werden

Das vom Sportverband Kiel e.V., den Kieler Sportvereinen und der Landeshauptstadt Kiel 2009 ins Leben gerufene Projekt „Kids in die Clubs“ war der Vorreiter Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Kieler Familien wurde die freie Mitgliedschaft in einen Sportverein ermöglicht.
Heute wird die Vereinsmitgliedschaft mit der „Kielkarte“ aus dem Bildungspaket des Bundes finanziert.
Gleichzeitig läuft das Projekt „Kids in die Clubs“ weiter: Dank der Mittel von Sponsoren und Spender stehen nun Gelder für Sportbekleidung und Sportausstattung in den Vereinen zur Verfügung.

Wer hat nach dem Bildungspaket Anrecht auf eine freie Mitgliedschaft im Sportverein?
Was müssen Sie tun, damit der Mitgliedsbeitrag übernommen wird?
Was müssen Sie tun, wenn die Frist für die Kielkarte abgelaufen ist?
Wie lang kann jedes Kind gefördert werden?
Wo erhalten Sie weitere Informationen?